Der BSK befürwortet die Bundestagskandidatur von Maik Nothnagel

am Sonntag, 05 Mai 2013. Posted in Fürsprecher

Der BSK, der sich seit Jahren an unterschiedlichen Stellen und Funktionen für eine inklusive Behindertenpolitik in der Bundesrepublik Deutschland einsetzt, der Menschen mit Behinderungen als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft ansieht und daraus sein entsprechendes Handeln ableitet, kennt Maik Nothnagel schon seit mehreren Jahren als ein Streiter für die Interessen und Rechte der Menschen mit Behinderungen. Menschen wie ihm ist es zu verdanken, dass sich das Behindertenbild in der Gesellschaft gewandelt hat und weiter verändern wird und muss.

FORSEA begrüßt die Bundestagskandidatur von Maik Nothnagel

am Sonntag, 05 Mai 2013. Posted in Fürsprecher

Sehr geehrter Herr Nothnagel,

wir begrüßen Ihre Kandidatur für den Deutschen Bundestag ausdrücklich. Als jahrelanges Mitglied und Mitstreiter für die Anliegen von Menschen mit Behinderung kennen Sie deren Probleme und auch die Lösungsmöglichkeiten. Der Schlüssel liegt in der ehrlichen Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die von der derzeitigen Regierung arg vernachlässigt wird. Obgleich die Konvention seit vier Jahren in Deutschland geltendes Recht ist, müssen sich die betroffenen Menschen dieses Recht vor Gericht erstreiten, da die Bundesregierung sich beharrlich weigert, tätig zu werden.